Braun CoolTec CT4s im Test
Rasur85%
Handhabung82%
Verarbeitung/Design88%
Ausstattung84%
Hautschonung94%
Preis-/Leistung95%
88%Gesamtwertung
Braun CoolTec CT4s im Test: Lesen Sie hier unseren aktuellen Testbericht zum Braun CoolTec CT4s und vergleichen sie ihn mit anderen aktuellen Elektrorasierern.

Braun CoolTec CT4s – Testbericht

Der Braun CoolTec CT4s bietet dank eines aktiven Kühlsystems die vermutliche schonendste Rasur, die mit einem elektrischen Rasierer überhaupt möglich ist. Wie unser Test zeigt, kann dabei auch das Rasierergebnis mithalten.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon checken und bis zu 36% Rabatt sichern

CoolTec Technologie

Die Besonderheit des Braun CoolTec CT4s liegt in dem integrierten thermoelektrischen Kühlelement, welches dafür sorgen soll, dass die Haut durch die Rasur weniger gereizt wird als durch herkömmliche Elektrorasierer. Er ist der einzige Rasierer in der Produktpalette von Braun, der dieses Feature bietet. Auf eine Selbstreinigung in der Ladestation, Mikro-Vibrationen oder unterschiedliche Rasiereinstellungen, wie sie die teureren Geräte von Braun bieten, muss hier allerdings verzichtet werden.

Die Ausstattung

In der Packung des CoolTec CT4s finden sich neben dem Rasierer selbst eine sehr einfach gestaltete Ladestation, ein recht stabiles Reiseetui, eine kleine Reinigungsbürste und das obligatorische Ladekabel. Eine Schutzkappe für den Scherkopf fehlt leider. Auf Reisen ist das Etui sicherlich ein mehr als ausreichender Ersatz, zu Hause möchte man den Rasierer aber nicht jeden Tag rein packen und wieder rausholen. Eine einfache Plastikkappe zum Schutz des Scherkopfes vor Staub und anderen schädlichen Einflüssen im Alltag wäre hier besser geeignet.

„Seitdem ich den CoolTec CT4s habe, rasiere ich mich ausschließlich trocken und muss sagen, dass die lästigen Hautirritationen der Vergangenheit angehören.“
Rezension auf amazon.de©Weitere Erfahrungsberichte auf amazon.de lesen

Wie die meisten modernen Elektrorasierer hat auch der CoolTec CT4s einen integrierten Langhaartrimmer, der einfach per Schieber ausgefahren werden kann. Auf einen beweglichen Scherkopf der sich den Konturen anpasst, muss man hier leider verzichten. Ein kleines LED-Display informiert über den aktuellen Batterie- und Reinigungsstatus, sowie darüber ob die Reisesicherung aktiviert ist oder nicht. Nicht besonders schick, aber funktionell. Trotz Display ist der Rasierapparat komplett wasserdicht und kann so ganz einfach unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Darüber hinaus ist er auch ein Hybrid und kann neben der herkömmlichen Trockenrasur auch als Nassrasierer zum Beispiel unter der Dusche genutzt werden.

Testergebnis – Sehr schonend zur Haut

Wie die anderen Premiumrasierer von Braun wird auch der CoolTec CT4s in Deutschland gefertigt, und die Verarbeitung hält auch, was diese Tatsache verspricht. Der Rasierapparat liegt sehr schwer und dank der gummierten Oberfläche auch griffig in der Hand. Das Design und auch die ausgewählten Materialien überzeugen. Das gilt leider nur für den Rasierer selbst. Die mitgelieferte Ladestation wirkt dagegen etwas billig. Der Netzstecker sitzt locker und die Kontaktpunkte liegen nicht immer direkt beim ersten Einlegen an, so dass immer wieder ein bisschen nachjustiert werden muss, bis der Ladevorgang wirklich startet. Ebenso muss man skeptisch sein ob die Station jede Reise im Koffer unbeschadet übersteht. Ein Ladevorgang ohne die Station ist leider nicht möglich, man muss sich den geladenen Akku also entweder unterwegs einteilen oder aber das Extragepäck in Kauf nehmen.

Der verbaute Li-Ionen-Akku kann in rund 60 Minuten vollgeladen werden, aber auch durch eine 5-minütige Schnellladung für eine Rasur vorbereitet werden. Ein voller Akku erlaubt rund 45 Minuten Betrieb ohne Kühlung. Mit aktivierter Kühlung bewegt man sich eher im Bereich von 15 Minuten. Also lieber auf Kühlung verzichten? Unser Test zeigt ganz klar, nein!

Bei der ersten gekühlten Rasur fühlt es sich vielleicht etwas ungewohnt an, aber man spürt direkt die erfrischende Wirkung auf der Haut. Das wirkt beruhigend und verhindert Rötungen. Wer also häufig Probleme mit Hautirritationen und Rasurbrand hat, könnte hier den passenden Rasierer finden. Leider kann die Qualität der Rasur selbst nicht ganz mit anderen, höherpreisigen Geräten mithalten. Es bleiben immer mal wieder Stoppeln stehen und man muss mehrmals nachrasieren, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen.

Jetzt den aktuellen Preis bei Amazon checken und bis zu 36% Rabatt sichern

Testfazit – günstig und hautschonend

Der Braun CoolTec CT4s ist gerade für Männer mit empfindlicher Haut eine echte Alternative. Der flexible Einsatz als Trocken- und Nassrasierer zusammen mit der aktiven Kühlung ist in der Preisklasse um 100 Euro einzigartig. Trotz kleinerer Schwächen bein Rasierergebnis ist der CoolTec CT4s unser Testsieger in Sachen Preis-/Leistung.

Vergleichen Sie den Braun CoolTec CT4s mit anderen Rasierern in unserem Elektrorasierer Vergleichstest.